Samira, 25, Böblingen

Ich weiß jetzt nicht ob es eher peinlich oder mutig ist sich auf einer Kontaktseite mit Sexkontaktanzeigen von Frauen aufzuhalten und dort sein eigenes Profil zu haben. Aber eigentlich ist es mir auch echt egal, denn ich finde mich cool und heutzutage sucht doch fast jeder Sex oder Liebe oder beides im Internet.
Ich probiere zur Zeit vieles aus und lasse nichts unversucht mein Leben interessant und aufregend zu gestalten.
Und momentan hoffe ich nun eben darauf, da draußen in den weiten des Internet einen tollen Mann für ein frivoles Verhältnis zu finden.
Ich habe auch kein Problem sozusagen die Sexfreundin zu sein.
Finde das momentan sogar noch besser als die wahre Freundin eines Mannes zu sein, denn als Sexfreundin wird man in der Regel besser behandelt als die eigentliche Freundin, erhält mehr Komplimente und Aufmerksamkeit und vor allem muss man nicht um Sex betteln, wie in einer richtigen Beziehung. Also da bin ich lieber in der Position. Und auf den ganzen emotionalen Overhead kann ich getrost verzichten.
Als sozusagen feste Sexfreundin wächst auch das Vertrauen und die Kenntnis über den Körper und die Lust des Anderen. Mit diesem wachsenden Vertrauensverhältnis kann man immer mehr sexuell ausprobieren und immer gewagtere Liebesspiele erleben. Und das ohne Verlustängste und dergleichen. Jeder hat noch all seine Freiheiten und kann sein Singleleben weiterhin genießen.
Ich finde das super. Aber ich habe auch gewisse Kriterien und Ansprüche, allerdings hängt es auch vom Mann ab, was ich wichtig finde.
Deswegen bevor ich jetzt eine Liste aufmache sage ich einfach mal Kontakt aufnehmen und dann weitersehen.

Sexkontaktanzeigen von Frauen

Gratis Anmelden und alles sehen